12 Worte

Logo 12 [W]Orte
...mehr zu dem Projekt des Kirchenkreises Bayreuth.

Termine zu diesem Projekt

Die Kirchengemeinde Betzenstein hat sich mit der Stadtpfarrkirche für das Kunstprojekt [12]WORTE beworben und gehört nun zu den 12 Gemeinden im Kirchenkreis Bayreuth in denen bis zum Reformationsfest 2014 ein Kunstwerk zu einem biblischen Wort entsteht. Am 13. Juli wurde in einem Kolloquium unter Leitung von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner geklärt, welcher Künstler in welcher Kirchengemeinde zu welchem Wort arbeiten wird. Beim Kolloquium präsentierten Kerstin Kassel und Pfarrerin Martina Beck die Kirchengemeinde mit Stadtpfarrkirche und den Ort Betzenstein. Zu uns wird der Künstler Benjamin Zuber (siehe Bild)  kommen und hier zu den Abendmahlsworten(1. Korinther 11, 23 – 26 ) arbeiten. Wir sind überzeugt, dass wir mit Benjamin Zuber einen Künstler gefunden haben, der in einen fruchtbaren Dialog mit dem Bibelwort und der Gemeinde treten wird,  und gleichzeitig in dem Bewusstsein arbeitet, dass er in seiner Kunst frei ist. Wir denken, dass alle davon profitieren werden,  wenn  KUNSTWerk, WORTGottes und gemeindliche Zugänge zum Bibelwort, sich begegnen. Wir freuen uns auf einen kreativen Prozess in dem möglichst viele Menschen aus allen Altersgruppen  einbezogen sein sollen.
Zum Projektteam unserer Kirchengemeinde, das auch unsere Bewerbung vorbereitet hat, gehören Kerstin Kassel, Ruth Göldner, Helga Pfeifle, Agnes Wirth und Pfarrerin Martina Beck. (Weitere Interessierte, die  verantwortlich mitmachen wollen, können  sich gerne bei Kerstin Kassel oder Martina Beck melden).   Ende Oktober wird Benajmin Zuber zum ersten Mal nach Betzenstein kommen, um den Ort kennenzulernen und um mit dem Projektteam Planungen und Absprachen zu treffen. Dabei sein wird auch Pfarrer Prof. Dr. Ralf Frisch aus Erlangen, der uns als unser Projektbegleiter in allen Phasen unterstützen und beraten kann.
Pfarrerin Martina Beck, Kerstin Kassel und Künstler Benjamin Zuber bei der Vorstellung unserer Kirchengemeinde beim Kolloquium am 13.07.13.

Die Konfirmanden tragen der Gemeinde beim Gottesdienst am 12.01.14 in beeindruckender Weise die Gedanken zu den entstanden Projekten zum Thema "Abendmahl" vor.